Herzlich Willkommen bei der Abteilung Schwimmen

Bei uns könnt Ihr das Schwimmen erlernen, trainieren und Wettkämpfe bestreiten.
Außerdem bieten wir Schwimmen und Wassergymnastik als Breitensport an.


Aktuelles

01.01.2021

NACHRUF
Zum Gedenken an unseren Sportfreund HERBERT WOLF


Mit großer Betroffenheit erhielten wir die Nachricht, dass unser Mitglied der Abteilung Schwimmen und Ehrenmitglied unseres Sportvereins Fortschritt Pirna am 15. Dezember 2020 verstorben ist.

Sportfreund Herbert Wolf war seit dem 23.8 1950 Mitglied der Sportbewegung. Seit über 50 Jahren war er Trainer in der Abteilung Schwimmen des SV Fortschritt Pirna. Mit dem Bau der Volksschwimmhalle 1969 engagierte er sich zielstrebig beim Aufbau einer leistungsstarken Schwimmabteilung. Mehrmals in der Woche stand er am Beckenrand und trainierte eine Leistungsgruppe. In den letzten fünf Jahrzehnten hatte er maßgeblichen Anteil an den Erfolgen der Abteilung Schwimmen. Neben dieser Tätigkeit als Trainer war auch seine Fähigkeit als Funktionär, Schiedsrichter und Mannschaftsleiter bei Wettkämpfen sehr gefragt. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er mit hohen Auszeichnungen durch den Sächsischen-Schwimmverband, den Landessportbund, den Kreissportbund und den Deutschen-Schwimmverband ausgezeichnet. Eine Vielzahl von ehemaligen Sportlern werden sich an Sportfreund Herbert Wolf erinnern.

Danke für die vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit!
Danke für über 50 Jahre am Beckenrand!
Danke, Danke!!!

Wir versichern, dass wir sein Andenken in Ehre halten werden und nicht vergessen, was unser Sportfreund Herbert Wolf für den Sport und ins besonders für den Schwimmsport in der Stadt Pirna geleistet hat.

Hochachtungsvoll
Abteilung Schwimmen

 

07.12.2020

Liebe Freunde des Schwimmsports,

Die Stadtwerke müssen coronabedingt die Schließung der Sportschwimmhalle ab 02.11.2020 weiter verlängern. Wir müssen davon ausgehen, dass diese Maßnahme mindestens bis Januar anhält.

Damit ist kein Trainings-/ Schwimmbetrieb möglich. Über Änderungen bzw. Neuigkeiten informieren wir zeitnah hier auf der Webseite.

Nach Beschluss der Abteilungsleitung Schwimmen werden wir allen Mitgliedern der Abteilung Schwimmen, mit aktiver Mitgliedschaft im Jahr 2020, für das Jahr 2021 einen Bonus auf den jährlichen Abteilungsbeitrag in Höhe von 50,- Euro gewähren. Dieser wird mit Einzug des Jahresbeitrages im März 2021 verrechnet. Damit werden dann 80,- Euro Abteilungsbeitrag für 2021 eingezogen. Eine Auszahlung kann nicht erfolgen!

Wir wünschen Euch trotz aller gegenwärtigen Umstände eine frohe Aventszeit.

Bleibt bitte gesund!

 

19.10.2020

Aus gegebenem Anlass möchten wir nochmal auf die geltenden Hygiene Vorschriften (siehe Foto unten) verweisen.
Ganz wichtig, es besteht Maskenpflicht vom Eingang bis in die Umkleideräume!
Bitte haltet die Hygiene Vorgaben der Stadtwerke ein, da dies sonst Konsequenzen für den Verein hat! Im schlimmsten Fall kann dies zum Hallenverbot führen. Die Stadtwerke und das Ordnungsamt werden Kontrollen durchführen.

Unser Abteilungsbeitrag beträgt zur Zeit 130,-Euro (Jahresbeitrag, zusätzlich zum Vereinsbeitrag zu entrichten).

Hinweis: Bitte nicht mehr die Mailadresse: schwimmen-pirna@gmx nutzen! Ab sofort nur Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

 

 


 

 
Ansprechpartner: vorübergehend Sportbüro
Ort: Schwimmhalle Pirna, Seminarstraße
Termine für Neuaufnahme bitte telefonisch über
unsere Geschäftsstelle erfragen: 03501-528567
 

Über 250 Sportler sind in unserer Abteilung in den verschiedenen Gruppen aktiv, der Anteil der Kinder und Jugendlichen beträgt dabei etwa 70 Prozent.

 

 
Schwimmlerngruppe - (ab etwa 5 Jahre)
Die Kinder erlernen die grundlegenden Fertigkeiten des Schwimmens, um bestehende Ängste vor dem Wasser abzubauen und ein kontinuierliches Erlernen verschiedener Schwimmarten zu ermöglichen. Das Ausbildungsziel ist das "Seepferdchen". Nach erfolgreichem Abschluss können die Kinder in die Anfängergruppe wechseln und weitere Schwimmabzeichen ablegen.
Anfängergruppe
Das Richtige für Kinder, um die Schwimmtechnik und Ausdauer zu verbessern sowie weitere Schwimmarten zu erlernen. Es sollte unbedingt Interesse an einer regelmäßiger sportlichen Betätigung bestehen.
Wettkampfgruppen
Wer aktiv Sport treiben (mindestens 2mal pro Woche trainieren) und in der Sportgemeinschaft Spaß haben möchte, erlernt und verbessert hier alle Schwimmtechniken. Bei Wettkämpfen kann man sich mit Anderen messen, Ausdauer und Kampfgeist entwickeln und erlernen mit Erfolgen und Niederlagen umzugehen. Gemeinsame Trainingslager und Freizeitveranstaltungen sind ebenso im Programm.
Breitensportgruppe
Kinder denen der Wettkampfsport nicht liegt, die lieber Freizeitsportler sind, können in dieser Gruppe ebenfalls weitere Schwimmarten erlernen und regelmäßig Sport treiben.
Erwachsen / Senioren / Wassergymnastik
Wer sich durch Schwimmen ein Leben lang fit halten möchte, hat hier die Möglichkeit entsprechend seinen Fähigkeiten regelmäßig zu schwimmen oder in einer Wassergymnastikgruppe aktiv zu sein.
 

Sportschau Feed

  • RB Leipzig gegen Borussia Dortmund 4:1, Finale, DFB-Pokal
    Was für ein DFB-Pokalfinale! Nach zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten hat Borussia Dortmund das Endspiel gegen RB Leipzig gewonnen. In der ersten Hälfte wurden die Sachsen förmlich vom Platz gefegt, in der zweiten versuchten sie alles, konnten das Spiel aber nicht mehr drehen.
  • TschauTschüss, Opdi
    Nach zehn Jahren verabschiedet sich Moderator Matthias Opdenhövel von der Sportschau. Erlebt hat er zwischen Studios, Fußball-Arenen und Skisprung-Schanzen einiges.
Zum Seitenanfang