Prellball ist ein Mannschaftssport mit drei bis sechs Spielern. Es ist ein Rückschlagspiel ohne gegnerischen Körperkontakt, wobei besonders die Reaktionszeit gefördert wird. Jede Mannschaft hat die Aufgabe, den Ball mit der Faust oder dem Unterarm so auf den Boden des Eigenfeldes zu prellen, dass er über das Netz ins Gegenfeld gelangt. Dabei ist jeder Spieler bemüht, den Ball so zu spielen, dass die Annahme dem Gegner erschwert wird.


Trainingsort und Trainingszeiten
Turnhalle Siegfried-Rädel-Str. 10
Montags 18:30 bis 20:00 Uhr

Ansprechpartner:
Uwe Schreiber oder Sportbüro
Mitspielerinnen und Mitspieler aller Altersgruppen sind herzlich willkommen.


Sportschau Feed

23. September 2018

  • Jetzt live - Nürnberg will endlich mal wieder gewinnen
    Der 1. FC Nürnberg hat seit acht Spielen in der Bundesliga nicht mehr gewonnen - platzt der Knoten heute im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg?
  • HSV legt vor - Traumstart für Uwe Neuhaus
    Uwe Neuhaus hat sein erstes Spiel als neuer Trainer von Arminia Bielefeld gewonnen. Die Arminia siegte bei Holstein Kiel mit 2:1. An der Tabellenspitze legte der Hamburger SV vor. Der Bundesliga-Absteiger gewann ebenfalls mit 2:1 beim MSV Duisburg.
  • Modeste aus Köln abgereist
    Anthony Modeste, Stürmer im Wartestand beim 1. FC Köln, wird bis auf Weiteres nicht am Training des Fußball-Zweitligisten teilnehmen.
Zum Seitenanfang