Abteilung Volleyball

 

Kinder- und Jugendsport

 

Wir bauen gerade unsere Jugendabteilung im Bereich Volleyball/Ballspiele weiter auf und suchen dafür Mädchen und Jungen ab 10 Jahren.
Ziel ist es die kleinen Sportler für den Sport zu begeistern, mehr körperliche Betätigung und einen Ausgleich zum Alltag zu schaffen.


Trainingszeit:        Freitag, 17 Uhr - 18 Uhr

Trainingsort:        Turnhalle Siegfried-Rädel-Straße in Pirna


 

Anmeldung über das Sportbüro:


Sportverein Fortschritt Pirna e.V.
Siegfried-Rädel-Straße 10
01796 Pirna

Telefon: 03501 528567
Fax: 03501 460699
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Weitere Angebote:

 

Montag: 20 Uhr bis 22 Uhr (ab 16 Jahre)

Freitag: 18 Uhr bis 20 Uhr (ab 14 Jahre)


 

Voraussetzungen: 

  • Vorkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung.
  • Bei Minderjährigen bedarf es der Zustimmung der Erziehungsberechtigten
  • Es werden Sportsachen und Hallenturnschuhe benötigt.

 

Nach einer Probezeit von 2 Monaten ist eine Vereinsmitgliedschaft zur weiteren Teilnahme Pflicht. Individuelle Absprachen in Bezug auf Mitgliedschaft und Vereinsbetrag sind möglich.

Sportschau Feed

  • Bundesliga und Hockey-EM - was heute wichtig wird
    In der ersten Fußball-Bundesliga ist Borussia Dortmund beim 1. FC Köln zu Gast. In der zweiten Bundesliga stehen zwei Partien an. Außerdem treffen die deutschen Hockey-Frauen im Halbfinale auf Spanien - was heute wichtig wird.
  • Sportschau in 100 Sekunden
    Reitsport: Isabell Werth wird Dressur-Europameisterin - Hockey: Deutschland verliert das EM-Halbfinale gegen Belgien - Fußball: Eintracht Frankfurt verliert das Hinspiel der Europa-League-Qualifikation gegen Racing Straßburg - Coutinho wird am Samstag nicht in der Startaufstellung von Bayern stehen.
  • Play-offs zur Gruppenphase: Europa League - Frankfurt verliert Playoff-Hinspiel in Straßburg
    Es war die erwartet schwierige und hitzige Angelegenheit: Nach einer knappen Niederlage bei RC Straßburg läuft Eintracht Frankfurt Gefahr, die Gruppenphase der Europa League zu verpassen. Hoffnung macht die Leistung der zweiten Halbzeit.
Zum Seitenanfang